Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 1/2-2017, S. 027-033

Kompletter Beitrag im pdf-Format 027_87091.pdf

Reiben, Simulation, Forschung

Untersuchung des Einflusses der Nebenschneiden auf den Reibprozess*

Empirische Modellierung der Zerspankräfte an den Nebenschneiden bei Mehrschneidenreibahlen

Präzisionsbohrungen sind aus vielen Branchen nicht wegzudenken, etwa in der Automobilindustrie oder Hydraulik-/Pneumatikbranche. Besonders bei der Serienfertigung von Komponenten des Motorblocks ist das Einbringen von Präzisionsbohrungen unerlässlich. Der Fachaufsatz beschreibt die Modellierung eines Zerspankraftmodells für die Nebenschneiden bei Mehrschneidenreibahlen.

Influence of secondary cutting edges on the reaming process

Precision drilling is mandatory in many industries. Typical examples can be found in the automotive, hydraulic or pneumatic industry. Particularly within the mass production of components of the engine blocks the application of precision drilling is essential. This technical paper describes the modeling of a cutting force model for secondary cutting edge at multiblade reamers.

Autor:
Abele, E. Prof.; Lautenschläger, N.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 1/2-2017, Seite 027-033
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017
Login für registrierte Benutzer

Sind Sie neu hier?