Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 3-2017, S. 163-168

Kompletter Beitrag im pdf-Format 163_87250.pdf

Arbeitsplanung, Fertigungsplanung, Montage

Kosteneffiziente Springerpoolkonfiguration*

Hohes Potential zur Reduktion von Taktzeitüberschreitungen in der variantenreichen Fließmontage

In variantenreichen Fließmontagesystemen kommt es aufgrund diverser Ursachen zu Taktzeitüberschreitungen, welche sich negativ auf die Produktivität der Linie auswirken. Um dem Problem zu begegnen, existieren bereits Ansätze aus den Bereichen der Personal- und Montageplanung. Da sich das produktionstechnische Umfeld im stetigen Wandel befindet und sich daraus neue Anforderungen an die Ansätze zur Reduzierung von Taktzeitüberschreitungen ergeben, werden nachfolgend existierende Ansätze hinsichtlich dieser Anforderungen bewertet. Einen Lösungsansatz mit hohem Potential stellt der Einsatz von Springern dar. Der Fachbeitrag stellt einen angepassten Lösungsansatz vor, der mithilfe eines kompetenzbasierten Springereinsatzes eine kostenoptimierte Springerpoolkonfiguration gestattet.

Jumper pool configuration

For several reasons in mixed-model assembly lines cycle time violations occur. These violations have a negative impact on the productivity, which is why several approaches exist to minimize them. The changing production environment places new demands on existing approaches arising from the personal and assembly planning. The evaluation of these approaches recommends the utilization of jumpers. In this paper an adapted approach is presented, which allows a cost-optimized configuration of jumper pools with the help of a competence-based jumper allocation.

Autor:
Dollinger, C.; Reinhart, G. Prof.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 3-2017, Seite 163-168
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017
Login für registrierte Benutzer

Sind Sie neu hier?