Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 3-2017, S. 169-175

Kompletter Beitrag im pdf-Format 169_87259.pdf

Flexible Fertigungssysteme, Montage, Industrie 4.0

Effiziente Montagesysteme ohne Band und Takt*

Sind modulare Produktionsstrukturen eine konkurrenzfähige Alternative zur abgetakteten Linie?

Zunehmende Variantenvielfalt und schwankende Stückzahlen führen zu hohen Effizienzverlusten in abgetakteten starr verketteten Linien. Eine flexible Alternative sind modulare Produktionsstrukturen aus frei anfahrbaren Prozessmodulen. Der Fachartikel ergründet, wie leistungsfähig diese Strukturen für die personalisierte Serienproduktion im volatilen Marktumfeld sind und zeigt, unter welchen Bedingungen sie eine konkurrenzfähige Alternative zur Linienmontage darstellen.

Efficient assembly systems with dissolved line and takt -Are modular production structures a competitive alternative to the classical assembly line?

Increasing numbers of product variants and changing production volumes cause high losses of efficiency in rigidly linked synchronized assembly lines. Modular production structures of flexibly linked process modules present an alternative to such lines. This paper explores the ability of such modular structures to produce personalized products in high volumes with high performance and determines the conditions for their competitiveness compared to the classic line.

Autor:
Foith-Förster, P.; Eising, J.-H.; Bauernhansl, T. Prof.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 3-2017, Seite 169-175
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017
Login für registrierte Benutzer

Sind Sie neu hier?