Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 4-2017, S. 200-206

Kompletter Beitrag im pdf-Format 200_87498.pdf

Fabrikplanung, Materialfluss

Mathematische Anordnungsoptimierung und Simulation*

Ein kombinierter Ansatz zur Fabriklayoutplanung

Erfolgreiche Unternehmen müssen in einem zunehmend turbulenten Wettbewerbsumfeld eine kosteneffiziente Produktion gewährleisten, um ihre Konkurrenzfähigkeit langfristig zu sichern. Eine wesentliche Grundlage dafür stellt die räumliche Anordnung von Betriebsbereichen/-mitteln als Teilaufgabe der Fabrikplanung dar. Dieser Fachbeitrag beschreibt einen kombinierten Ansatz aus mathematischer Anordnungsoptimierung und Materialflusssimulation, um den steigenden Planungsanforderungen gerecht zu werden.

Mathematical layout optimization and simulation - A combined approach for layout planning

Due to the increasing dynamics in a competitive environment, the companies are forced to realize a cost-efficient production. The arrangement and layout of the production areas and operating materials (assets and machines) provides the basis to uphold the long-term productivity and competitiveness. Combining the mathematical layout optimization with material flow simulation is an approach to cope with the increasing requirements.

Autor:
Bracht, U. Prof.; Fischer, A. Prof.; Krüger, T.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 4-2017, Seite 200-206
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017
Login für registrierte Benutzer

Sind Sie neu hier?