Verlag > Werkstattstechnik online > Premiumartikel
   

wt-online - Ausgabe 10-2017, S. 767-772

Kompletter Beitrag im pdf-Format 767_88481.pdf

Digitale Fabrik, Simultaneous Engineering, Sensoren

HiL-Simulator für den industriellen „Griff in die Kiste”*

Beim „Griff in die Kiste“ kommen Robotersysteme mit intelligenten Algorithmen für die Objekterkennung, Bewegungsplanung und Bewegungssteuerung zum Einsatz. Auf dem Markt gibt es derzeit verschiedene Softwaretools, die sich mit der Steuerung solcher Systeme beschäftigen. Um die steigende Komplexität zu beherrschen und die Auslegung der Systeme zu optimieren, wird ein simulationsgestütztes Werkzeug zur simulationsbasierten Inbetriebnahme benötigt. Dieser Beitrag stellt ein Konzept für eine umfassende virtuelle Absicherung des industriellen „Griffs in die Kiste“ vor.

HiL simulator for industrial bin picking

Robotic systems with intelligent algorithms for object detection, motion planning and motion control are used in bin picking. Various software tools which deal with the control of such systems, are available on the market. To manage the increasing complexity and to optimize the design of the systems, a simulation-based tool is required for simulation-based commissioning. This paper presents a concept for a comprehensive virtual security solution for industrial bin picking.

Autor:
Fur, S.; Scheifele, C.; Pott, A.; Verl, A. Prof.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
wt-online 10-2017, Seite 767-772
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017
Login für registrierte Benutzer

Sind Sie neu hier?