Verlag > Werkstattstechnik online > News
   

News

13.09.2017

Data Analytics für das digitale Qualitätsmanagement

21. Business Forum Qualität

Exponentiell wachsende Datenmengen stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen und bieten zugleich enorme Chancen – gerade im Bereich des Qualitätsmanagements. In der 21. Auflage des „Business Forum Qualität“ am 28. und 29. September 2017 stellen das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT und das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen die Potenziale von „Data Analytics für das digitale Qualitätsmanagement“ vor.

Hochkarätige Referenten von Unternehmen wie Festo AG & Co. KG, Mitsubishi Electric Europe B.V., Voith Digital Solutions GmbH und Ford Werke GmbH werden im Rahmen interaktiver Sessions über Trends und Best Practices rund um das Thema „Digital Quality“ berichten. Nach dem großen Erfolg des vergangenen Jahres bieten die Veranstalter außerdem auch in diesem Jahr wieder einen Hands-On-Workshop an, der den Teilnehmern dieses Mal unter dem Titel „Qualitätsdatenschätze heben – Potentiale moderner Data Analytics Tools selbst erleben“ einen persönlichen Einblick in die Thematik ermöglicht.

Im Mittelpunkt des Business Forum Qualität stehen wie immer der persönliche Austausch und die Diskussion zwischen Referenten, Teilnehmern und Wissenschaftlern. Die Veranstaltung beleuchtet die gesamte industrielle Wertschöpfungskette und wendet sich damit an Fach- und Führungskräfte aus Entwicklung, Produktion, Einkauf, Controlling, Strategieentwicklung und Qualitätsmanagement.

Das Veranstaltungsprogramm und Informationen zur Teilnahme finden Interessenten unter www.bfq-aachen.de



IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017
Login für registrierte Benutzer

Sind Sie neu hier?